Opera bekommt überarbeitetes Design

Im Developer-Stream Operas wurde eine neue Version veröffentlicht, die ein überarbeitetes Design mit sich bringt. Ersten Screenshots zufolge ist es aber nichts Weltbewegendes  –  die meisten Dinge sehen noch genauso aus wie vorher, oder zumindest sehr ähnlich. Das neue Design ist Teil des Projekts “Reborn”, zu dem es von Seiten Operas später bestimmt noch weitere Informationen geben wird. Zum jetzigen Zeitpunkt ist jedoch noch nicht bekannt, welches Ziel man mit “Reborn” anstrebt, ich tippe aber mal auf ein vollständiges, schrittweises Umgestalten und Modernisieren der UI des Browsers.

opera0

Mach es nicht so spannend, Marc! Was hat sich denn jetzt geändert?

Im Ganzen ist das Design weniger plattform-spezifisch geworden und man hat der Sidebar und der Schnellwahl eine leichte Animation verpasst. Außerdem kann man jetzt zwischen einem hellen und einem dunkeln Theme auswählen. Die wohl größte Neuerung stellt jedoch der Messenger-Tab in der Sidebar dar. Über diesen kann man direkt auf den Facebook Messenger zugreifen und mit seinen 500 “Freunden” chatten.

opera1

Abonnieren via E-Mail