Apple erhöht Preise im App Store

Apple hat die App-Preise in vielen Euro-Ländern (darunter auch Deutschland) erhöht. Die Preisstufen im App Store1 wurden aufgrund von Welchselkursanpassungen nach oben korrigiert, so mac & i. Dies wurde Entwicklern in einem Rundschreiben mitgeteilt, betroffen sind sowohl Kaufpreise beim Download von Apps, sowie In-App-Käufe. Von den Änderungen ausgeschlossen sind Abonnements, die sich automatisch verlängern.


Die Preise ändern sich insgesamt um etwas mehr als +10%, was sich vor allem bei höheren Preisen bemerkbar macht. In der Tabelle seht ihr ein paar beispielhafte Preisänderungen                                                            
Preis vorher (€) 
 Preis nachher (€)
0,99
1,09
5,99
6,99
10
11
30
33



1Auch Mac App Store und iBook Store

Abonnieren via E-Mail