Windows: Versteckten Explorer für Touchscreens aktivieren

Windows 10 hat einen versteckten neuen Dateiexplorer, der besonders für Geräte mit Touchscreens optimiert ist. Es ist schön zu sehen, dass Microsoft an seinem Betriebssystem aktiv arbeitet um - in ferner Zukunft - alte Relikte aus vergangen Systemversionen, die bis heute größtenteils unverändert geblieben sind, durch besser optimierte Alternativen zu ersetzen. Vor allem der alt-traditionelle Windows File Explorer (kurz auch einfach nur "Explorer") ist hier ein Paradebeispiel: Er hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte fast nur im Design verändert; Vor allem das Bedienkonzept ist über seine gesamte Existenzspanne gleich geblieben.


Der jetzt von einem Google+-Nutzer entdeckte versteckte neue Dateiexplorer bringt gerade auf Geräten mit Tochscreen ein wenig frischen Wind in die Bedienbarkeit des Systems. Versteht mich nicht falsch: Der "alte" Explorer ist ein sehr mächtiges Werkzeug und zentraler, nicht wegzudenkender, Bestandteil von Windows - wahrscheinlich einer der Gründe, warum Microsoft hier nicht schon vor einer Weile Änderungen getätigt hat. Jeder weiß, wie man den Explorer verwendet und man will den Nutzer nicht gezwungenermaßen an einen neuen Dateimanager gewöhnen. Nichtsdestotrotz ist der Explorer ein gut gepflegtes Relikt alter Windows-Versionen und macht in erster Linie Probleme, wenn man ihn auf einem Gerät mit Touchscreen nutzt: Die UI und deren Bedienelemente sind schlicht und ergreifend viel zu klein und man öffnet mit 70%-iger Wahrscheinlichkeit die Datei drunter oder drüber, wenn man mit seinem dicken Wurstfinger auf ein winziges Listenelement drückt.


So, jetzt aber genug um den heißen Brei herumgeredet, ihr wollt sicher wissen, wie sich die schöne neue Spielerei nutzen lässt; und das geht so:

  1. Rechtsklick auf den Desktop machen und eine neue Verknüpfung anlegen

  2. Folgendes kopieren und im Dialogfeld eingeben, anschließend "Weiter" klicken
    explorer shell:AppsFolder\c5e2524a-ea46-4f67-841f-6a9465d9d515_cw5n1h2txyewy!App

  3. Einen Namen eingeben, wie z.B. "Explorer UWP" oder "Explorer", anschließend "Weiter" klicken

  4. Fertig! Du hast jetzt eine Verknüpfung zum neuen Explorer auf deinem Desktop

Abonnieren via E-Mail